Erfolgreiche Eröffnung der Saison am Gymday

Am Samstag fand zum zwölften Mal den Sportanlass Gymday mit 60 Vereinen statt. Wie jedes Jahr war es ein Grossanlass mit hochstehenden Turnkünsten aus verschiedenen Schweizer Kantonen, unteranderem mit dem STV Rickenbach, welcher an den Disziplinen Barren und Sprung teilnahm. 

Die Barrensektion investierte in der Vorbereitung viel Zeit für den Grossanlass Gymotion, was zur Folge hatte, dass die Wettkampfvorbereitung nur kurz, jedoch umso intensiver war. 
Ihr Können am Gerät durfte das Barrenteam sogleich am Morgen unter Beweis stellen. Mit einer überzeugenden Vorführung, die mit der Note 9.53 belohnt wurde, waren die Rickenbacher Turner zufrieden, jedoch war ihnen bewusst, dass sie ihr Potenzial noch besser ausnutzen konnten. Dieses Ziel gelang ihnen im zweiten Durchgang. Kurz nach Mittag konnten sie die Höchstnote des Tages in ihrer Disziplin (9.75) erturnen und sich somit den Sieg sichern. Auf dem zweiten Rang platzierte sich der STV Roggliswil und auf dem dritten Rang der STV Schattdorf. 

Gymday 2014

Am Sprung erturnte sich das Team in den zwei Durchgängen die Noten 9.53 und 9.45. Ihre Darbietung am Minitramp wurde unterstützt durch ein grosses Publikum, welches die Turner zusätzlich motivierte und anspornte. Die Mannschaft zeigte sich sehr zufrieden mit ihren Leistungen. Bei der Rangverkündigung reichte dies für den zweiten Platz hinter dem BTV Luzern und vor dem TV Ziefern. 

Am Start waren vier neue Mannschaftsmitglieder, zwei Turner mit Kunstturnerfahrung und zwei Turnerinnen aus Beromünster. Sie konnten sich perfekt ins Team eingliedern und freuen sich bereits auf die folgenden Wettkämpfe. In vier Wochen starten die Rickenbacher Turner am Turnfest in Roggwil und anfangs Herbst an der SM im Vereinsturnen in Lyss.

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.