Rockiger Auftritt an der OLMA

Am vergangenen Wochenende gastierte der Kanton Luzern als Gastkanton an der OLMA in St. Gallen. Mit dabei war auch der STV Rickenbach, welcher eigens dafür eine Umzugsnummer sowie eine Shownummer einstudiert hat.

Am Morgen früh begann die Reise mit dem Car von Beromünster nach St. Gallen, wo traditionellerweise die OLMA stattfand. Dem STV Rickenbach gebührte die Ehre, die sportliche Facette des Kanton Luzern vertreten zu können.

Barrenübungen unter erschwerten Bedingungen

Von der gedeckten Turnhalle wagten sich die Turnerinnen und Turner unter den freien Himmel, um am Umzug teilzunehmen. Mit ihrem Paradegerät (dem Barren) auf einem Anhänger verzückten sie als Bauarbeiter unter dem Motto „bArrCHIDEKTUR“ die vielen Zuschauer am Strassenrand. Neben den kraftvollen Elementen am Barren sorgten die Turnerinnen rund um den Wagen für elegante Bodenkombinationen. Die Zuschauer waren begeistert und quittierten dies mit tosendem Applaus.

Sprungshow mit der Live Band 7t Cover

Am Nachmittag konnte dank trockenem Wetter die neu einstudierte Sprungshow gezeigt werden. Zusammen mit der 7t Cover Band entstand innerhalb kürzester Zeit ein 10 – Minütiges Showprogramm, welches Jung und Alt erfreute. Den Sprungspeziallisten gelang dann auch ein sauberer Durchgang, welcher zusammen mit der rockigen Live-Musik perfekt ergänzt wurde.

Polizeishow Hamburg

Auf St. Gallen folgt nun Hamburg! Bereits in einer Woche steht das Highlight in Hamburg bevor. Die Barrenturner aus Rickenbach und Roggliswil zeigen anlässlich der Polizeishow in Hamburg ihr gemeinsames Programm.

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.