Unihockey: Geglückter Rückrundenstart!

Zum Auftakt in die Unihockey Sportunion Meisterschaft bekamen es die Herren des STV Rickenbach mit dem TV Schötz zu tun. Am letzten Dienstag 31.01.2017 traf man auswärts auf das zweitplatzierte Schötz. In eine hartumkämpften Spiel konnte man früh mit 2:0 Toren in Führung gehen. Im zweiten Drittel lies die Disziplin ein wenig nach und schon kassiert man 3 Gegentore. Davon war man aber wenig beeindruckt und schoss wenig später den Ausgleich zum 3:3. Kurz vor der Drittelspause konnte man wieder mit einem Tor in Führung gehen. In den letzten 20 Minuten ging es noch einmal hektisch zur Sache. Am Schluss konnten die Herren aber das Spiel mit 5:7 Toren für sich entscheiden.

Das erste Heimspiel der Rückrunde war dann gleich am Freitag darauf. In Pfeffikon traf man auf die Herren aus Eschenbach. Im ersten Drittel gingen die Herren aus Rickenbach mit 5 Toren in Führung. Dies gab es noch nie. Im zweiten Drittel waren dann auch die Gäste erfolgreich. Doch wiederum lies man sich nicht aus der Ruhe bringen und erziehlte noch die nötigen Tore. Am Schluss gab es einen verdienten 8:4 Heimsieg. Somit verbessert man sich in der Tabelle auf den tollen dritten Zwischenrang.

Einzig im Cup Viertelfinal gab es auswärts eine unnötige Niederlage gegen Gersau. Ein schrumpf Team mit einem Torhüter und vier Feldspielern verlor in Gersau mit 14:11 Toren.

Das nächste Heimspiel findet am 17.02.2017 in der Grünen Halle statt. Gegner ist der Stv Neudorf. Das Spiel wird um 20:30 angepfiffen. Auf zahlreiche Fans freuen sich die Unihocky Herren des STV Rickenbach

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.