Basiswettkampf am 05.12.2020 in Malters

Ein grosses Event für unsere Jungturner, auch ohne Publikum..

Um 10:00 Uhr in der früh eröffnet David Boog (Leiter KuTu Wettkämpfe beim Turnverband OW/NW/LU) den vor Corona bedingt leeren Rängen den Basiswettkampf in Malters.

25 Athleten konnten somit in der Kategorie Basis 1 antreten. 8 Davon sind für den STV Rickenbach gestartet und haben sich an den Geräten Boden, Barren, Sprung und Reck mit den Vereinen BTV Luzern, STV Rain, STV Neuenkirch, STV Roggliswil, STV Kriens & TiV Littau gemessen.

Mit Bestwertungen am Boden (9.0) und am Reck (9.5) ging Jerome Wey vom STV Rickenbach, der zusätzlich 2 x pro Woche im Leistungszentrum Malters trainiert, mit 1.5 Punkten Vorsprung, klar als Sieger dieses Wettkampfes hervor.

Weitere Auszeichnungen konnten Lean Zeder (Rang 5), Fabio Arnold (Rang 9), Magnus Akermann (Rang 11), Ryan Joensson (Rang 12) & Nael Ballmann (Rang 13) erkämpfen.

Das komplette Basis 1 Wettkampfteam , v.l.n.r: Lean Zeder (Rang 5), Kevin Estermann (Rang 14), Magnus Akermann (Rang 11), Nael Ballmann (Rang 13), Linus Baumann (Rang 15), Jerome Wey (Rang 1), Ryan Joensson (Rang 12), Fabio Arnold (Rang 9)

 

Für die Kategorie Basis 2 begann der Wettkampf um 13:00

Der STV Rickenbach war mit 5 Turnern vertreten, die nicht weniger motiviert dem Start entgegen fieberten. Mit toll ausgeführten Elementen, holten sich alle Turner verdiente Ränge.

Das komplette Basis 2 Wettkampfteam , v.l.n.r: Elias Wyss (Rang 9 mit Auszeichnung), Diego Jauch (Rang 13, verfehlt die Auszeichnung um 2/10), Lian Ballmann (Rang 16), Fabio Märchy (Rang 21) & Nicola Näf (Rang 18)

 

Auch in der Basis 2 waren es total 25 Athleten.

 

Alles in allem war ein toller Jahresabschluss – Event.

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.