Gelungene Teilnahme an der Schweizermeisterschaft im Vereinsturnen Jugend

Am vergangenen Wochenende nahmen die jungen Sprungturner und Sprungturnerinnen des STV Rickenbach/Beromünster an den Schweizermeisterschaften im Vereinsturnen Jugend in Willisau teil. Bereits bei der zweiten Teilnahme an diesem Anlass erturnten sie sich den verdienten Platz im Finale und konnten so an die tolle Leistung der Vereinsmeisterschaften Jugend in Emmenbrücke anschliessen.

Frühmorgens um 07:45 fanden sich die Turner und Turnerinnen in Willisau ein. Während einige Turner/innen (und vor allem die vielen Fans) noch einen Kaffee schlürften und den ersten Vereinen zuschauten, kümmerten sich andere noch um ihre Frisur, so dass man für den bevorstehenden Auftritt perfekt gerüstet war. Um auch die letzte Müdigkeit zu vertreiben, joggte die Jugendsektion und ihre Leiter Christoph Hüsler, Kathrin Hartmann und Laura Stütz (die natürlich „nur“ aufgrund der schweren Taschen etwas langsamer waren) in die Einturnhalle. Voller Vorfreude wärmten sich die Turner und Turnerinnen auf und zeigten einen nahezu perfekten Trockendurchgang. Auf dem Weg zurück zur Wettkampfhalle stieg dann die Konzentration und auch die Anspannung an. Nach kurzem Warten im Bereitstellungsraum machten sich die Turner und Turnerinnen endgültig bereit. Während des phänomenalen Durchganges merkte man ihnen die Freude, jedoch kaum die Anspannung an. Dieser Auftritt sollte dann mit grossem Applaus und mit der erhofften Finalteilnahme belohnt werden.

Nach dem Anfeuern der Konkurrenz und dem Mittagessen versammelten sich die Turner und Turnerinnen sowie das Leiterteam wieder um 13:45 Uhr, um sich für das anstehende Finale bereit zu machen. Während des Einturnens stieg dann die Nervosität an, da man sich innerlich doch einen Podestplatz wünschte. Nach einem gelungenem Trockendurchgang durfte die Jugendsektion des STV Rickenbachs das Sprungfinale eröffnen und wurde von der vollen Zuschauertribüne bejubelt. Trotz der erneut guten Leistung verpasste sie jedoch das Podest um lediglich 0.03 Punkte.

Dennoch kann die Jugendsektion mehr als stolz auf ihre zweite Teilnahme an der Schweizermeisterschaft im Vereinsturnen Jugend sein und freut sich bereits auf das Verbandsturnfest von Luzern, Ob- und Nidwalden im kommenden Juni.

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.